Data Virtuality kündigt den Elatsticsearch-Live-Konnektor an

Data Virtuality kündigt den Elatsticsearch-Live-Konnektor an

Data Virtuality ist stolz darauf, die Verfügbarkeit des Live-Konnektors für Elasticsearch bekannt zu geben. Integriere die Leistungsfähigkeit von Elasticsearch in dein Logical Data Warehouse und erweitere damit deine Business-Intelligence- und Analysefunktionen.

Elasticsearch ist eine Such- und Analysemaschine für strukturierte, unstrukturierte und Zeitreihen-Daten und dient Anwendungsfällen wie Textsuche, Fuzzy-Suche, Analytik, Crawling und Indizierung. Elasticsearch ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das tiefe Suchfunktionen innerhalb seiner Umgebung bietet. Isolierte Suchergebnisse können hingegen Kontext und Relevanz vermissen lassen.

Der Data Virtuality Live Konnektor ermöglicht eine einfache Verbindung zu Elasticsearch-Indizes in ein paar Minuten und bietet schnellen, interaktiven und sicheren Zugriff auf die umfangreichen Suchfunktionen von Elasticsearch.  Die Daten müssen dafür weder extrahiert, noch kopiert oder verschoben werden. Sobald der Konnektor eingerichtet ist, kannst du die Ergebnisse von Elasticsearch frei mit den Daten deines Unternehmens verknüpfen, die über dein Data Virtuality Logical Data Warehouse verfügbar sind. Daraus ergibt sich die Schlüsselfunktion, Suchergebnisse mit umfassendem Kontext und Relevanz aus dem Logical Data Warehouse anzureichern und damit die Fähigkeit, Geschäftseinblicke aufzuspüren und zu nutzen.

Die Fähigkeit von Data Virtuality, Suchergebnisse und Indizes als relationale Tabellen darzustellen, erweitert den potenziellen Wert und die Anzahl der Anwendungsfälle, für die Elasticsearch  verwendet werden kann. Die Darstellung von Elasticsearch-Ergebnissen als relationale Tabellen und Views ermöglicht die Verwendung einer Standard-SQL-Syntax, welche die Zugänglichkeit von Suchindizes erheblich erweitert und sie den meisten Standard-BI-, Abfrage-, Visualisierungs- und Analysewerkzeugen zur Verfügung stellt. Die Verwendung eines beliebigen Abfragetools bietet eine neue Möglichkeit, Suchergebnisse zu erforschen, abzufragen und zu visualisieren.

Die Virtualisierung von Suchdaten aus Elasticsearch in deinem Data Virtuality Logical Data Warehouse vereinfacht und rationalisiert den Prozess der Datenerhebung und -visualisierung mit Hilfe gängiger Self-Service-BI- und fortschrittlicher Analysetools wie Tableau oder Looker. Beide Tools ergänzen sich gut mit Data Virtuality, da Data Virtuality über die effizienten und performanten Möglichkeiten verfügt, komplexe Suchergebnisse aus Elasticsearch zu verarbeiten und diese den BI-Tools in einem Format zur Verfügung zu stellen, das leicht verarbeitet, analysiert und präsentiert werden kann.  Obwohl diese Tools eine direkte Verbindung zu Elasticsearch herstellen könnten, bietet Data Virtuality eine sofortige Antwort auf Anfragen, da die Erstellung von Datenextrakten oder das Kopieren von Daten überflüssig wird – Prozesse, die langsam und problematisch sein können.

Data Virtuality macht es zur obersten Priorität, den Umfang der verfügbaren Konnektoren weiter auszubauen. Das ermöglicht den Aufbau eines umfassenden Logical Data Warehouses, das deinem Unternehmen durch die einzigartigen Funktionen der Data Virtuality Plattform maximalen Nutzen bietet.

Elasticsearch in Aktion

Du möchtest Elasticsearch in Aktion sehen? Dann klick einfach hier.