Data Virtuality + Mem SQL: Schneller Datenzugriff und Einblick für Unternehmen

Data Virtuality + Mem SQL: Schneller Datenzugriff und Einblick für Unternehmen

Data Virtuality freut sich, der Launchpartner für das neue MemSQL Cloud Data Warehouse zu sein.

MemSQL ist eine leistungsstarke analytische Datenbank im Arbeitsspeicher. Als Real Time Data nimmt es Millionen von Ereignissen pro Sekunde schnell, flexible und sicher auf.

Ab dem 14. Juni 2017 führt MemSQL sein Cloud Data Warehouse ein. Du kannst MemSQL jetzt in einer vollständig verwalteten Cloud einsetzen. Keine Serverwartung oder VPC-Verwaltung mehr!

 

 

Aufbau einer leistungsfähigen Dateninfrastruktur mit Data Virtuality + MemSQL

 

 

Data Virtuality bietet Datenintegrationslösungen der nächsten Generation für Unternehmen, die eine leistungsfähige und flexible Dateninfrastruktur suchen. Unsere Kunden bauen ihre Dateninfrastruktur nach 3 Prinzipien auf:

  1. Eine Query Sprache (SQL), um mit allen Unternehmensdaten zu arbeiten – egal ob SQL-Datenbank, APIs, semi-strukturierte Daten oder noSQL-Datenbanken.
  2. Eine zentrale Stelle zur Modellierung der Daten und Definition der Geschäftslogik.
  3. Speichere Daten in einem einzigen Data Warehouse, um hohe Leistung zu erzielen, historische Daten zu speichern und zu analysieren oder Daten zu transformieren und zu bereinigen.

 

Data Virtuality und MemSQL bilden die Grundlage einer erstklassigen Dateninfrastruktur, die alle drei Prinzipien berücksichtigt.

  1. Data Virtuality greift auf Daten aus über 200 Datenbanken und APIs zu und verschiebt diese. Beide Lösungen nutzen die volle Leistungsfähigkeit von SQL.
  2. Data Virtuality bietet eine semantische Datenschicht, um Daten zu modellieren und Geschäftslogiken zu definieren.
  3. MemSQL ist das einzige Data Warehouse für die schnelle, flexible und sichere Speicherung von Daten:

a. Schnelle/Echtzeit-Performance, Abfragen mit geringer Latenzzeit, hohe Gleichzeitigkeit.

b. Flexibel–Hybrid und Multi-Cloud, Transaktionen und Analysen.

c. Sicher, umfassend, konsistent in der Bereitstellung und unabhängig von den Mietern.

Sobald du deine Dateninfrastruktur auf Data Virtuality und MemSQL aufgebaut hast, kannst du dein bevorzugtes BI-Tool verwenden, um Analysen in einem leistungsstarken und anpassungsfähigen Setup auszuführen.

Starte noch heute mit deiner leistungsstarken und flexiblen Dateninfrastruktur.

Entdeck die Vorteile des neuen hybriden und multi-MemSQL Cloud Data Warehouse. Melde dich an und erfahre, wie Data Virtuality dir helfen kann, deine Datenbanken und APIs in MemSQL zu integrieren.