File in MariaDB integrieren

Erfahre, wie du File und MariaDB verbinden und sofort auf deine Daten zugreifen kannst.

Über File

Ein Flat File ist ein Datensatz, der typischerweise auf Host-Rechnersystemen als unstrukturierte Dateien gespeichert ist. Um die Struktur der Daten zu editieren und darauf zuzugreifen, müssen die Dateien zuerst vollständig im Speicher des Computers ausgelesen werden. Die Datei wird nach Abschluss der Datenbankoperationen vollständig in das Host-Dateisystem geschrieben. Flat-Dateien sind oft einfache Text oder Binärdateien.

Über MariaDB

MariaDB ist eine bekannte open-source Datenbanklösung für Cloud-, SaaS- und On-Premise-Anwendungen der ursprünglichen Entwickler von MySQL. Besonderheiten von MariaDB sind die skalierbaren Datenabfragen, die parallele Abfrageverteilung komplexer Datenmengen sowie die Möglichkeit Daten parallel zu laden.

Was macht Data Virtuality?

Data Virtuality ermöglicht es Unternehmen, in kurzer Zeit einen agiles BI-System aufzubauen. Es verbindet sich mit File, MariaDB und mehr als 200 weiteren Datenbanken und Cloud-Services. Alle angeschlossenen Datenquellen können direkt mit SQL abgefragt und die Daten in jede analytische Datenbank verschoben werden. Kunden der Data Virtuality Plattform sind digitale Unternehmen mit höchsten Flexibilitätsanforderungen.

SOFORTIGER ZUGRIFF AUF DATEN

Verbinde über 150+ Datenquellen in Minuten und Frage all deine Daten mit deinen Datenvisualisierungstools ab.

ZENTRALES DATENMODELL

Lege eine einheitliche Definitionen für deine Daten fest und wende diese auf deine Datenvisualisierungstools an - unabhängig von der zugrunde liegenden Datenquelle.

ALLE ABFRAGEN IN SQL

Mit DataVirtuality kannst du alle Datenquellen mit SQL abfragen. Egal ob NoSQL, CSV oder XML File: Wir transformieren jede verbundene Datenquelle in SQL.

ECHTZEIT-REPORTING

DataVirtuality steuert den Austausch von Daten zwischen allen Datenbanken, Cloudservices und Analyse-Tools, damit jeder in deinem Unternehmen die Informationen erhält, die er braucht.