VWO in Microsoft Azure SQL Data Warehouse integrieren

Erfahren Sie, wie man VWO und Microsoft Azure SQL Data Warehouse integrieren kann, um sofort auf Daten zugreifen zu können.

MIT DATA VIRTUALITY PIPES
Replizieren Sie Daten aus VWO in Microsoft Azure SQL Data Warehouse und analysieren Sie integrierte Daten mit Ihrem BI-Tool.
VWO in Microsoft Azure SQL Data Warehouse integrieren mit Pipes


Über VWO

VWO hilft dabei Websites technologisch zu optimieren und zu personalisieren. Die Funktionen von VWO umfassen die Erstellung von Marketing- und Sales-Kampagnen, Modifizierung von Landingpages, Reporting, Datenvisualisierung und Personalisierungsmöglichkeiten für bessere, virtuelle Interaktionen mit potenziellen Kunden. Mit der Möglichkeit von A/B-Tests liefert VWO eine effiziente Testmethode für die Optimierung verschiedener Website-Versionen. Dies hilft neben dem Multivariaten- und dem Split URL-Testing dabei, die Website des Anwenders gemäß der Kundenreaktion zugunsten einer verbesserten Interaktionen auszurichten.

Über Microsoft Azure SQL Data Warehouse

Microsoft Azure ist eine führende Cloud-Computing Infrastruktur und -Plattform, die von Microsoft für die Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung von Diensten und Anwendungen über Microsoft-verwaltete globale Rechenzentren erstellt wurde. Das Angebot von Microsoft Azure umfasst PaaS, SaaS und IaaS und unterstützt viele verschiedene Frameworks, Tools und Programmiersprachen, einschließlich Drittanbieter- und Microsoft-spezifischer Systeme und Software.  Das SQL Data Warehouse ist ein Cloud-basiertes Enterprise Data Warehouse (EDW), das Massiv Parallelverarbeitung (MPP) nutzt, um komplexe Abfragen über große Datenmengen hinweg auszuführen.

Was ist Data Virtuality Pipes?

Data Virtuality Pipes ist ein einfach zu bedienendes Datenintegrationstool. Es ermöglicht die Verbindung mit VWO, Microsoft Azure SQL Data Warehouse und mehr als 200 anderen Cloud-Services und Datenbanken. Die Daten aus allen angeschlossenen Datenquellen können direkt mit SQL abgefragt und in jede analytische Datenbank verschoben werden. Kunden von Data Virtuality Pipes müssen sich nicht mehr um API-Änderungen kümmern. Alle Konnektoren und Datenpipelines werden von uns vollständig gewartet.

1

AUSWÄHLEN

Wählen Sie Ihre Datenquellen: Google Analytics, Salesforce, Facebook, Amazon MWS und viele mehr

2

LADEN

Integrieren Sie Ihre Daten in Ihren Zieldatenspeicher: Snowflake, Amazon Redshift, PostgreSQL, Google BigQuery etc.

3

ANALYSIEREN

Analysieren Sie Ihre Daten mit Ihren Business Intelligence Tools: Looker, Tableau, Excel und mehr

PIPES PREISE

Alle Konnektoren-Pakete werden jährlich abgerechnet

2 Wochen Test
alle Konnektoren

kostenlos

Testen Sie Pipes kostenlos.Volle Funktionalität.Kein Risiko.

Paket S
Wählen Sie 1 Konnektor

199€

/ Monat

Paket M
Wählen Sie bis zu 3 Konnektoren

399€

/ Monat

Paket L
Wählen Sie bis zu 5 Konnektoren

499€

/ Monat

meist gewählte Option

Enterprise
Sie brauchen mehr als 5 Konnektoren