Google Ads und DB2 for zSeries (zOS) joinen

Erfahren Sie, wie man Google Ads und DB2 for zSeries (zOS) joinen kann für eine integrierte Analyse.

MIT DATA VIRTUALITY PIPES
Replizieren Sie Daten aus Google Ads und DB2 for zSeries (zOS) in einen Zieldatenspeicher und analysieren Sie diese mit Ihrem BI-Tool.
Google Ads und DB2 for zSeries (zOS) joinen mit Pipes


Über Google Ads

Google Ads ist ein Online-Werbedienst der auf Keywords und Cookies basiert, die von den Nutzern vordefiniert werden. Das Marketing-Tool hilft bei der Umsetzung von effizientem Onlinemarketing und lässt sich zielgruppenorientiert an die eigenen Produkte und Dienstleistungen anpassen. Nur dann, wenn tatsächlich potenzielle Kunden erreicht werden, entstehen für eine Einzelkampagne die über die Plattform vorher festgelegten Kosten pro Klick. Dadurch kann Google AdWords individuell an das verfügbare Budget und den angestrebten Umfang der Kampagne angepasst werden.

Über DB2 for zSeries (zOS)

DB2 ist ein relationales Datenbankmanagementsystem für unternehmensweite Lösungen, das von IBM entwickelt wurde. Eine relationale Datenbank ist eine Datenbank, in der alle Daten logisch in Tabellen enthalten sind. In einer solchen relationalen Datenbank wie IBM DB2 ist jede Zeile der Tabelle ein Datensatz, der aus einer Reihe von Attributwerten, den Spalten der Tabelle, besteht. Das Relationenschema legt dabei die Anzahl und den Typ der Attribute für eine Relation fest.

Was ist Data Virtuality Pipes?

Data Virtuality Pipes ist ein einfach zu bedienendes Datenintegrationstool. Es ermöglicht die Verbindung mit Google Ads, DB2 for zSeries (zOS) und mehr als 200 anderen Cloud-Services und Datenbanken. Die Daten aus allen angeschlossenen Datenquellen können direkt mit SQL abgefragt und in jede analytische Datenbank verschoben werden. Kunden von Data Virtuality Pipes müssen sich nicht mehr um API-Änderungen kümmern. Alle Konnektoren und Datenpipelines werden von uns vollständig gewartet.

1

AUSWÄHLEN

Wählen Sie Ihre Datenquellen: Google Analytics, Salesforce, Facebook, Amazon MWS und viele mehr

2

LADEN

Integrieren Sie Ihre Daten in Ihren Zieldatenspeicher: Snowflake, Amazon Redshift, PostgreSQL, Google BigQuery etc.

3

ANALYSIEREN

Analysieren Sie Ihre Daten mit Ihren Business Intelligence Tools: Looker, Tableau, Excel und mehr

PIPES PREISE

Alle Konnektoren-Pakete werden jährlich abgerechnet

2 Wochen Test
alle Konnektoren

kostenlos

Testen Sie Pipes kostenlos.Volle Funktionalität.Kein Risiko.

Paket S
Wählen Sie 1 Konnektor

199€

/ Monat

Paket M
Wählen Sie bis zu 3 Konnektoren

399€

/ Monat

Paket L
Wählen Sie bis zu 5 Konnektoren

499€

/ Monat

meist gewählte Option

Enterprise
Sie brauchen mehr als 5 Konnektoren