Microsoft SQL Server mit Generic ODBC/JDBC tools verbinden

Erfahren Sie, wie man Microsoft SQL Server mit Generic ODBC/JDBC tools verbindet, Microsoft SQL Server mit anderen Datenquellen verbindet und ein unternehmensweites Datenmodell aufbaut.

MIT DATA VIRTUALITY PIPES
Replizieren Sie Ihre Datenquellen in Microsoft SQL Server und analysieren Sie diese mit Generic ODBC/JDBC tools.
Microsoft SQL Server mit Generic ODBC/JDBC tools verbinden mit Pipes


Über Microsoft SQL Server

Das Datenbank Managementsystem Microsoft SQL Server ermöglicht eine skalierbare Infrastruktur als Business Intelligence-Plattform sowie Anwendungen wie Datenanalyse, Datenverwaltung oder Reporting. Bei der Datenspeicherung ermöglicht Microsoft SQL Server durch redundante Datenspeicherungen wetvolle Speicherkapazitäten einzusparen. Dabei werden Doppelinformationen nur dann nicht in das Archiv übernommen, wenn dadurch kein Informationsverlust zu befürchten ist.

Über Generic ODBC/JDBC tools

Generic ODBC/JDBC Tools sind Werkzeuge zum Erstellen, Verwalten, Archivieren und Extrahieren einfacher oder komplexer Datenbanken. Einige dieser Werkzeuge wurden speziell für die Betriebssysteme Mac OS X und Linux entwickelt, andere Tools decken die Arbeit mit allen anderen Betriebssystemen (z.B. Windows) und Datenbanksystemen (z.B. MySQL, PostgreSQL, Oracle) ab. Aufgrund der konstanten Erweiterungen werden die Generic ODBC/JDBC Tools in Testversionen bereits auch für Cloud-Datenbanken.

Was ist Data Virtuality Pipes?

Data Virtuality Pipes ist ein einfach zu bedienendes Datenintegrationstool. Es ermöglicht die Verbindung mit Microsoft SQL Server, Generic ODBC/JDBC tools und mehr als 200 anderen Cloud-Services und Datenbanken. Die Daten aus allen angeschlossenen Datenquellen können direkt mit SQL abgefragt und in jede analytische Datenbank verschoben werden. Kunden von Data Virtuality Pipes müssen sich nicht mehr um API-Änderungen kümmern. Alle Konnektoren und Datenpipelines werden von uns vollständig gewartet.

1

AUSWÄHLEN

Wählen Sie Ihre Datenquellen: Google Analytics, Salesforce, Facebook, Amazon MWS und viele mehr

2

LADEN

Integrieren Sie Ihre Daten in Ihren Zieldatenspeicher: Snowflake, Amazon Redshift, PostgreSQL, Google BigQuery etc.

3

ANALYSIEREN

Analysieren Sie Ihre Daten mit Ihren Business Intelligence Tools: Looker, Tableau, Excel und mehr

PIPES PREISE

Alle Konnektoren-Pakete werden jährlich abgerechnet

2 Wochen Test
alle Konnektoren

kostenlos

Testen Sie Pipes kostenlos.Volle Funktionalität.Kein Risiko.

Paket S
Wählen Sie 1 Konnektor

199€

/ Monat

Paket M
Wählen Sie bis zu 3 Konnektoren

399€

/ Monat

Paket L
Wählen Sie bis zu 5 Konnektoren

499€

/ Monat

meist gewählte Option

Enterprise
Sie brauchen mehr als 5 Konnektoren